Schlagwort-Archive: Nervenkitzel

Fünf Eigenschaften

Höllenmaschine
Dixi-Rennwagen im Grunewald 25-07-1922.jpg. Foto: unbekannt / Bearbeitung (beschnitten, Tonwert angepasst, Retuschen): Christoph Waghubinger, Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE

Die eindrucksvollsten Fortbewegungsmittel vereinen stets fünf Eigenschaften: Sie sind extrem schnell, ihre Bedienung ist gefährlich und sie verursachen enorme Erschütterungen, viel Lärm und große Mengen Abgase. Beispiele dafür sind Dampflokomotiven im 19. Jahrhundert, Automobile im frühen 20. Jahrhundert und bis heute Düsenflugzeuge und Weltraumraketen. Auf den ersten Blick scheint die Geschwindigkeit der einzige Vorteil zu sein, aber man muss auch die Stimulierung aller Sinne berücksichtigen. Hinzu kommt die Befriedigung, eine lebensgefährliche Technologie zu beherrschen. Dies rechtfertigt diese Maschinen, bis sie zu Massenverkehrsmitteln werden, denn ihre Verlangsamung, ein Übermaß an Emissionen und eine einfachere, kaum noch stimulierende Bedienung lassen die Wahrnehmung ins Negative kippen. Wenn nun Lärm, Abgase und Vibrationen reduziert oder sogar beseitigt werden, bleiben reizlose Verkehrsmittel zurück, die von neuen mit den oben genannten Eigenschaften ersetzt werden.


Autor: Christoph Waghubinger
Lizenz: CC BY-SA 4.0